Forschung & Entwicklung

AUTOPLES – Automatisiertes Parken und Laden von Elektrofahrzeug-Systemen

Als etablierter Anbieter für Ladesysteme ist die Lapp Systems GmbH Projektpartner im Forschungsprojekt AUTOPLES  des Clusters Elektromobilität Süd-West auf dem Gebiet der automatisierten, konduktiven Ladesysteme.

Um den Nutzeranforderungen und Rahmenbedingungen für automatisiertes Laden gerecht zu werden, wurden im Rahmen dieses Projektes verschiedene Ladesysteme anhand ihrer Konzeption untersucht und bewertet. Aus diesem Grund wurden sowohl verschiedene automatisierte Konduktiv-Ladesysteme konzipiert, als auch mehrere induktive Lademöglichkeiten betrachtet.

Anforderungen an das automatische Laden und Parken wurden erforscht und verschiedene Ladekonzepte für neue und umzurüstende Parkräume inklusive variabler Energieversorgung ausgearbeitet. Für die Integration automatischer Ladesysteme in platzsparenden, nicht öffentlich zugänglichen Parksystemen wurden Standards entwickelt.
Des Weiteren wurden Konzepte für die Nachrüstung von konventionellen Parkräumen mit autonom operierenden Ladelösungen entworfen, um das Gesamtsystem so variabel wie möglich zu gestalten. Marktuntersuchungen haben ergeben, dass es kaum standardisierbare Parkräume gibt - individuelle Lösungen für spezifische Gegebenheiten überwiegen bisher.

Ein Schlüssel für den Durchbruch der Elektromobilität ist die Nutzerfreundlichkeit.  Deswegen erforschte die Lapp Systems GmbH im Rahmen des Projektes das Nutzerverhalten und erarbeitete Konzepte, wie der Vorgang der Übergabe und Entnahme aus dem automatisierten Park- und Ladevorgang optimal zu gestalten ist. Außerdem wurden Sicherheitskonzepte für konduktive und induktive Schnittstellen beim automatischen Parken und Laden entwickelt.

Schließlich dienten diese Konzepte zum Bau eines Demonstrators zur Funktionsabsicherung für das automatische Parken und Laden. Hier wurde nicht nur das autonome Parken und Laden von Elektrofahrzeugen erprobt, sondern auch Möglichkeiten zur Parkraumoptimierung und Schnellladung demonstriert.

Die Ergebnisse von AUTOPLES zeigen, dass die Vision des Projektes prototypisch bereits heute Realität ist: 

Vision erfüllt: Automatisiertes Parken & Laden in Stuttgart